Versicherungen

    WICHTIGE INFORMATION über Änderungen der Kollektivversicherung
    Text?

    Seit Januar 2014 gibt einige Änderungen in der Kollektivversicherung >>zum Merkblatt<<. Der Versicherungsbeitrag wird damit im kommenden Jahr um 4 Euro in der Grundversicherung steigen. Im Versicherungsbeitrag ist künftig dafür jedoch z.B. der Glasbruchschaden mitversichert.
    Wir haben mit der Versendung der Einladung zur Mitgliederversammlung 2014 auch das neue Merkblatt des Kleingartenversicherungsdienstes (KVD) und einen entsprechenden Änderungsantrag jedem Pächter zugesendet. Eine Zusammenfassung der >>wesentlichsten Änderungen<< haben wir versucht für Sie zusammen zu stellen.
    - Änderungsantrag>>hier klicken<<

    • Der KGV Eckenheim hat für seine Mitglieder mehrere Versicherungen abgeschlossen.
      In der Grundversicherung sind alle Gartenhütten mit 3000 Euro und deren Inhalt mit 2000 Euro abgesichert.
    • In der Anlage finden Sie ein Merkblatt zu dieser Versicherung.
    • Es besteht jederzeit die Möglichkeit die Gartenhütte und deren Inhalt höher abzusichern. Sie sollten auf jeden Fall darauf achten, dass Sie nicht unterversichert sind, da ansonsten im Schadensfall ein prozentualer Abzug droht.
    • Es besteht für jedes Mitglied die Möglichkeit, für sich und seine Familienangehörigen, die bestehende Versicherung für einen Beitrag von 3 Euro/Jahr um eine Familienunfallversicherung zu erweitern.
    • Im Rahmen der Gemeinschaftsstunden sind alle Teilnehmer während dieses Arbeitseinsatzes unfallversichert
    • Versicherungs-Schadensmeldung: Diese ist - ausgefüllt - über den Vorstand an die Stadtgruppe einzureichen. Beachten Sie, dass Sie den Schaden binnen 6 Wochen melden müssen (Ausschlussfrist!)!
      Bei Einbruch, Vandalismus u.a. sollte die Polizei verständigt werden, damit sie den Schaden protokolliert. Die Bearbeitungsnummer der Polizei ist mit auf dem Formular anzugeben. Für eine schnellere Bearbeitung durch die Polizei füllen Sie bitte folgendes Formular aus: Vordruck für die Polizei

    Zusatzinformation zu Sturmschäden:>>hier klicken<<

      Einbruch im Garten? Was tun?
      logo

      Gab es wieder einmal eine unangenehme Überraschung? Haben wieder ungebetene Gäste ihr Unwesen getrieben und Ihre Laube aufgebrochen? Wenn Sie einen Einbruch feststellen, informieren Sie das zuständige Polizeirevier (12. Revier, Tel. 069/755-11200), damit der Schaden vor Ort aufgenommen werden kann. Oft sind mehrere Gärten zeitgleich betroffen. Es ist aber grds. nicht erforderlich, dass jeder Pächter separat die Polizei holt. Hier reicht in der Regel die Meldung an die Polizei (s. Formblatt links) aus, welches ausgefüllt an die Polizei gesendet werden muss. Mit der entsprechenden Schadensnummer (Aktenzeichen) der Polizei melden Sie den Schaden der Versicherung (Hinweis:>>hier klicken<<). Wenn Sie einen Schaden feststellen, informieren Sie bitte auch den zuständigen Obmann, bzw. den Vorstand über die Einbrüche.

        Anschrift des Versicherungsbeauftragten lautet:

        Anschrift Mail an den Verein
          Schadensmeldung
        Hans-Peter Zschischang
        Hermannstraße 18
        60318 Frankfurt/M



        logo
        AnhangGröße
        Formular für Erhöhung / Änderung der Versicherung43.19 KB
        Vordruck für die Polizei (Einbruchsmeldung) -neu-52.39 KB
        Laubeninhaltsrechner / KVD (Exel)57 KB
        Schadensmeldung KVD (01-03-2017).pdf125.27 KB